4players.de

@4players

3538 Published Reviews

The Stanley Parable: Ultra Deluxe

PS5Xbox Series X
9.30
Michael HerdeMay 13, 2022
The Stanley Parable ist ein erzählerischer Meilenstein, der ausschließlich als interaktives Videospiel funktioniert und dadurch das Medium voranbringt. Die Ultra Deluxe-Version hebt das auf eine neue Ebene und zeigt, was "Erweiterung" bedeuten kann.

Trek to Yomi

PS5
7.10
Matthias SchmidMay 13, 2022
Trek to Yomi funktioniert zwar ordentlich als Schwertkampf-Abenteuer, ist dabei aber extrem monoton. Schuld haben nicht das Kampfsystem und das suboptimale Timing-Gefühl, sondern die blöden Gegner mit ihren immergleichen Angriffsmustern. Und obwohl ich ein Fan regelmäßiger Speicherpunkte bin: Diese Dauerschleife aus Laufen-Kämpfen-Klettern-Speichern macht das Spiel zu einem repetitiven Stückwerk, bei dem man die Kämpfe nach Schema F abspult, weil man möglichst schnell mehr von der Spielwelt sehen will.

Nintendo Switch Sports

Switch
6.50
Matthias SchmidMay 05, 2022
Unterm Strich trüben viele Kleinigkeiten meine Freude über das gute Funktionieren der einzelnen Sportarten. Nintendo hat sich mit Switch Sports zu sehr auf einem glorreichen Fundament ausgeruht und ich fürchte, dass der Switch-Erfolg dafür sorgen könnte, dass diese Mutlosigkeit nicht einmal bestraft wird.
8.30
Matthias SchmidApr 29, 2022
Tunic ist ein Kleinod: Lasst euch vom trägen Beginn und manch übertriebener Schwierigkeitsspitze nicht unterkriegen - das Aufleveln, Erkunden und Hineinfuchsen (Sorry, again!) lohnt sich. Zum einen entdeckt ihr eine der liebevollsten Spielwelten der jüngeren Vergangenheit, zum anderen fühlt sich das Finden von Abkürzungen und Geheimgängen sehr befriedigend an. Und spätestens bei der virtuellen Anleitung komme ich ins Schwärmen – hier sind die Kreativität und die Liebe zum Detail von Shouldice und seinem kleinen Team zum Greifen nah.

GhostWire: Tokyo

PS5
7.50
Matthias SchmidApr 14, 2022
Andererseits ist der Nebel an zu vielen Stellen eine plumpe Absage an mehr spielerische Freiheit und Aufdecken der Karte samt Nebenquests erinnert stark an Ubisofts Schema F. Den Sprung in den 80er-Bereich kostet Ghostwire: Tokyo aber ganz klar seine schwache Shooter-Mechanik: Die Gefechte sind repetitiv, die Attacken lassen Wucht vermissen, die Stealth-Mechanik ist halbgar und die KI eurer Widersacher nicht der Rede wert.

Gran Turismo 7

PS5
8.20
Boris ConnemannApr 08, 2022
Gran Turismo 7 ist heute, trotz dem schier unanfechtbaren Status eines Ausnahme-Rennspiels, noch lange nicht das, was es eigentlich sein sollte, könnte und wahrscheinlich in einem Jahr auch sein wird. Wir wollen allerdings nicht zu früh frohlocken, denn selbst in GTS gibt es heute noch Probleme, die niemals angegangen wurden.

Kirby and the Forgotten Land

Switch
8.00
Matthias SchmidApr 06, 2022
Ein gutes Spiel! Nach anfänglicher Skepsis wegen des an vielen Stellen biederen Level-Layouts stelle ich Kirby und das vergessene Land letztlich mit einem guten Gefühl zurück ins Regal: In über 35 Stunden habe ich dem fröhlich-bunten Abenteuer alle Geheimnisse entlockt – und das hat mir bis zum Ende hin Freude bereitet. Die Geschichte fällt allerdings auch für ein simples Jump’n’Run ein ganzes Stück zu debil aus und das optische Design vieler Boss-Gegner hat mir nicht gefallen.

Tiny Tina's Wonderlands

PC
8.30
André LinkenMar 30, 2022
Borderlands gehört zu einer meiner Lieblingsmarken im Shooter-Genre. Ich mag den abgedrehten Humor, die skurrilen Charaktere und den tollen Fluss aus Kampf und Loot. Allerdings staubte das Spielprinzip im Verlauf der Jahre spürbar an, es war Zeit für etwas frischen Wind. Genau den bringt nun Tiny Tina's Wonderlands mit sich. Versteht mich bitte nicht falsch: Eine Gameplay-Revolution dürft ihr von dem neuen Ableger nicht erwarten. Es ist im Kern prinzipiell das bekannte Looter-Shooter-Konzept – nur diesmal im Fantasy-Gewand. Wenn ihr eine grundlegende Neuausrichtung der Serie erwartet, werdet ihr definitiv enttäuscht. Dennoch reichen die wenigen Ergänzungen, der zarte Hauch von Rollenspiel sowie das Szenario aus, um sich wieder voller Spaß in den Kampf zu stürzen. Die Art des Humors ist sicherlich nicht jedermanns Geschmack, doch ich persönlich liebe ihn.

WWE 2K22

PS5Xbox Series X
7.50
André LinkenMar 18, 2022
Nun konnte ich zig Stunden mit WWE 2K22 verbringen, kann aber leider nicht von der ganz großen Erleichterung sprechen. Ja: Das Spiel macht vieles besser als der Vorgänger, die Serie ist wieder auf dem richtigen Weg. Die zugänglichere Steuerung, der enorme Umfang, die sauberere Technik: All das sorgt für Freude. Allerdings schleppt das Spiel einige Altlasten mit sich wie etwa das angestaubte Grundgerüst sowie ein mehr als langweiliger Karrieremodus. Außerdem schwankt die Grafikqualität etwas zu stark. Doch allen Mankos zum Trotz scheint WWE 2K22 tatsächlich der Aufbruch in eine bessere Zukunft der Wrestling-Spiele zu sein.

Sifu

PC
7.80
André LinkenFeb 22, 2022
Wer keine Lust hat, sich so richtig in ein Spiel reinzubeißen, Kämpfe auswendig zu lernen und die eigene Frustschwelle bis aufs Letzte auszuloten, wird an Sifu keinen Spaß haben. Wenn ihr jedoch die Zeit investiert, wird euch immer wieder ein intensives Gefühl der Befriedigung ereilen, wenn ihr einen weiteren Kampf oder ein weiteres Level gemeistert habt. Die Auseinandersetzungen sind toll inszeniert, erfordern aber eine gehörige Portion Fleiß. Für einen besonderen Pfiff sorgt die interessante Todmechanik, bei der euch jedes Ableben nicht nur zurücksetzt, sondern auch die Spielfigur altern lässt – Gameplay-Auswirkungen inklusive. Das ist nicht nur mechanisch interessant, sondern fügt der weitgehend mageren Story auch eine leicht metaphorische Note hinzu. Sifu ist definitiv kein Spiel für zwischendurch. Doch wer sich auf die geschmeidig animierten Prügeleien einlässt und nicht vom gehobenen Schwierigkeitsgrad beeindruckt wird, bekommt einen in vielerlei Hinsicht markanten Brawler.

Horizon Forbidden West

PS5
9.20
Dominik ZwingmannFeb 14, 2022
Die kurzen Unterwasser-Ausflüge sind ebenfalls gelungen – auch wenn man vielleicht etwas machtlos ist. Neuheiten wie der Zugwerfer oder der Schildflügel erweitern die Bewegungsfreiheiten sinnvoll. Die Verbesserungen im Nahkampf und der umfangreichere Talentbaum geben Aloy zusätzliche Optionen. Toll sind auch die zahlreichen Barrierefreiheit-Einstellungen, mit denen das Spielerlebnis individuell für alle angepasst werden kann. Gespräche mit NPCs sind deutlich glaubwürdiger animiert, aber dennoch nicht ganz perfekt. Wer das Abenteuer auf einer PlayStation 5 spielt, bekommt zusätzliche Highlights spendiert. Dazu zählen schnellere Ladezeiten, DualSense-Funktionen, ein Performance-Modus mit 60 FPS und eine noch schönere Optik. Wer bereits ein Fan von Horizon Zero Dawn war, wird auch mit Horizon Forbidden West viel Spaß haben. Ein großes Lob an Guerrilla Games!

Psychonauts 2

PCXbox Series X
8.60
Jan WöbbekingFeb 09, 2022
Psychonauts 2 entpuppt sich im Test tatsächlich als wahre Charm-Bombe, die mich immer wieder mit ihren schrulligen Ideen und dem virtuos inszenierten Humor in ihre Welt gezogen hat! Während ich in immer wildere Gehirnwindungen und monströsere Gedanken abtauchte, war es gar nicht so leicht, zwischendurch wieder auszusteigen und den Controller beiseite zu legen. Am meisten Spaß bringen aufrüstbare Fähigkeiten wie die Multifunktionsblase für den Schwebeflug und Attacken - oder auch die „Mentale Verbindung“, mit der Held Raz nicht nur thematische Gedankenfragmente verbindet, sondern auch Gegner ins Verderben ziehen kann – ein angenehm hinterlistiger Trick!

Nobody Saves the World

PCXbox Series X
7.90
André LinkenFeb 04, 2022
Ich will an dieser Stelle gar nicht so weit ausholen. Nobody Saves the World ist ein herrlich abgedrehtes Action-Rollenspiel, das die Guacamelee-Wurzeln nicht verleugnen kann. Die Idee mit den Verwandlungen ist klasse, der experimentelle Freiraum enorm und die Kämpfe machen den größten Teil der Zeit richtig Laune. Hinzu kommen eine charmante Inszenierung, skurrile NPCs sowie eine interessante Spielwelt. Schade, dass sich im späteren Verlauf ein Hauch von Eintönigkeit einschleicht und die Kämpfe stellenweise in ein hektisch-unübersichtliches Durcheinander ausarten. Auch eine Pause-Funktion beim Wechseln der Gestalten wäre toll gewesen. Doch trotz dieser Kritik überwiegen ganz klar die positiven Punkte. Wenn euch das skurrile Design nicht abschreckt, solltet ihr Nobody Saves the World unbedingt mal eine Chance geben.

Windjammers 2

SwitchXbox Series X
8.00
Mathias OertelJan 21, 2022
Machen wir uns nix vor: Üppig ist der Umfang von Windjammers 2 nicht ausgefallen. Die Spielmodi konzentrieren sich auf das Wesentliche. Und im Vergleich zum gut 30 Jahre alten Neo-Geo-Vorgänger wurden spielbare Figuren und zur Verfügung stehende Courts von sechs auf gerade mal zehn erhöht. Und so ganz nebenbei haben die Frisbee-Duelle Identitäts-Probleme: Handelt es sich hier um ein aufgehübschtes sowie leicht erweitertes Remake oder doch um eine echte Fortsetzung? Ich tendiere eher zur Remake-Fraktion. Das hätte aber letztlich ohnehin nur Auswirkung auf den Namen. Denn mechanisch kann das Wurfscheiben-Tennis auf breiter Front überzeugen: Die Steuerung ist punktgenau, kommt dabei mit nur wenigen Knöpfen aus, bietet aber dennoch zahlreiche Finessen.

God of War

PC
9.00
André LinkenJan 20, 2022
God of War ist auch auf dem PC ein Action-Meisterwerk, das zudem einen Tick besser aussieht als auf der PlayStation 4.

Tom Clancy's Rainbow Six Extraction

PS5Xbox Series X
8.10
Mathias OertelJan 20, 2022
Auf den ersten Blick folgt Rainbow Six Extraction dem populären Trend der PvE-Action wie World War Z oder Back 4 Blood. Doch mit dem grandiosen und seinem "Alter" trotzenden Rainbow Six Siege als mechanischer Basis gefallen mir die teamtaktisch geprägten Ausflüge gegen die Archaeen deutlich besser als die „Endlos-Action“ von Saber Interactive oder Turtle Rock. Statt auf Gegnerwellen setzt Ubisoft auf clever designte Karten, abwechslungsreiche Spezialisten, von denen einige hinsichtlich der Spielbalance erst im Team ihre ganze Stärke ausspielen und vor allem auf intensive Spannung – die sich insbesondere auch bei der Risikofrage zeigt, ob man die nächste Aufgabe in Angriff nimmt oder doch lieber den Rückzug antritt, um seine Spielfigur nicht unnötig in Gefahr zu bringen. Wie bei Siege muss das Spieler-Trio seine Aktionen im Kampf gegen die clever agierenden Gegner aufeinander abstimmen, Kommunikation ist (über-)lebensnotwendig.

Tavern Master

PC
6.70
André LinkenDec 31, 2021
Ich bin fast zufällig auf Tavern Master gestoßen und hatte es überhaupt nicht auf dem Schirm. Umso größer (und erfreulicher) war die Überraschung nach den ersten Spielstunden. Ja: Man merkt dem Spiel an nahezu allen Ecken und Enden an, dass hier hauptsächlich nur ein einziger Entwickler am Werk war. Dennoch ist ein erstaunlich solides Spiel herausgekommen, dass schon jetzt den typischen "Nur-noch-eine-Stunde"-Effekt aufkommen lässt. Obwohl es in der aktuellen Form noch etwas ans Substanz und Langzeitmotivation fehlt, konnte ich die Finger nicht davon lassen und wollte unbedingt wissen, mit welchen Überraschungen der nächste Tag wartet. Und natürlich motiviert es, die Taverne weiter auszubauen, die nächste Forschung abzuschließen und den Gastraum zu dekorieren. Im aktuellen Zustand fehlt noch Feinschliff und Inhalte, doch der Grundstein für motivierenden Aufbau ist gelegt.

Aeterna Noctis

PS5Xbox Series X
8.50
Mathias OertelDec 29, 2021
Der Award für Aeterna Noctis stand lange auf der Kippe. Ich musste nicht nur mit mir kämpfen, sondern auch und vor allem mit dem Spiel. Es hing alles am Schwierigkeitsgrad. Einerseits hatte ich schon lange nicht mehr so viel Spaß mit einem Action-Adventure dieser Machart – zuletzt mit Ori and the Will of the Wisps oder Hollow Knight. Das Team von Aeternum Game Studios schafft das Kunststück, Elemente aus der "Metroidvania"-Nische nicht nur zu zitieren, sondern sie zu einem stimmungsvollen Ganzen zusammenzufügen. Die Mischung aus (etwas zu oberflächlichem) Kampf, Erkundung samt reizvoller Belohnungen sowie fordernden Plattform-Passagen ist zweifellos gelungen und enorm motivierend.

Shadow Tactics: Blades of the Shogun - Aiko's Choice

PC
8.40
André LinkenDec 22, 2021
Shadow Tactics: Blades of the Shogun habe ich damals verschlungen - und verflucht. Spiele dieser Art, die mich vor knackige Herausforderungen stellen und für geschicktes Vorgehen belohnen, haben einen ganz besonderen Reiz. So war es schon beim Hauptspiel und so ist es auch beim Standalone-Add-on Aiko's Choice. Wenn ich es mir einfach machen würde, könnte ich an dieser Stelle sagen, dass Mimimi Games euch einfach nur "mehr vom Selben" bietet. Das stimmt im Kern zwar, würde aber dem Werk nicht vollends gerecht. Ja: Ich hätte mir einige Neuerungen wie etwa zusätzliche Fähigkeiten für die einzelnen Charaktere gewünscht. Auch die Beseitigung einiger aus dem Hauptspiel bekannter, kleinerer Schwächen wäre wünschenswert gewesen. Doch unter dem Strich haben die Entwickler wieder mal so viel richtig gemacht, dass der positive Eindruck deutlich überwiegt.

Chorus

PS5Xbox Series X
7.70
Dominik ZwingmannDec 17, 2021
Die Stärke von Chorus liegt ohne Zweifel in den eindrucksvollen Gefechten. So viel Spaß, mit einem Raumschiff in den Galaxien herumzufliegen und die Feinde auf abwechslungsreiche Art und Weise aus dem Weg zu räumen, hat man selten. Allerdings mit Ausnahme der eher enttäuschenden Bosskämpfe, die das Potenzial nicht ausreizen und zu häufig zu lange dauern. Die Geschichte um Protagonistin Nara ist durchaus unterhaltsam, allerdings auch immer wieder vorhersehbar und daher nicht der Hauptgrund, sich mit der Weltraum-Action zu beschäftigen. Zahlreiche Haupt- und Nebenmissionen bieten Stoff für viele Stunden, die man im Universum von Chorus verbringen kann. Visuell präsentiert sich der Titel ebenfalls auf einem hohen Niveau. Wer auf der Suche nach einem kurzweiligen Weltraum-Shooter mit angenehm akkurater Steuerung ist, findet mit Chorus einen unterhaltsamen Geheimtipp.

Grim Dawn: Definitive Edition

Xbox Series X
8.30
Mathias OertelDec 14, 2021
Eine Option, um auf der Series X zwischen Qualität und Performance umzuschalten, fehlt derzeit noch, wird aber hoffentlich ebenso wie eine anpassbare Schriftgröße bald nachgeliefert. Doch auch so ist Grim Dawn ein Garant für ebenso unkomplizierte wie motivierende sowie lang anhaltende Action-Rollenspiel-Unterhaltung.

HALO Infinite

Xbox Series X
8.30
Mathias OertelDec 07, 2021
Die Zeiten, mit einem Team durch Halo-Welten zu ziehen, sind erstmal vorbei. Glücklicherweise. Die Solo-Rückkehr des Master Chiefs ist als Shooter für mich eines der stimmungsvollsten Erlebnisse des Jahres. Die bewährte Mechanik wurde sinnvoll verfeinert, die Handhabe der futuristischen Schießprügel ist überzeugend. Die vor allem in größeren Gruppen passable KI sorgt dafür, dass man ständig seine Vorgehensweise anpassen, die Rüstungs-Gimmicks inkl.

Shin Megami Tensei V

Switch
8.00
Dina ManevichDec 04, 2021
Shin Megami Tensei 5 ist nicht einsteigerfreundlich. Und das habe ich als Neuling in der SMT-Welt auch am eigenen Leib erfahren müssen. Da hilft nur Zähne zusammenbeißen und sich durch die dämonischen Angreifer zu kämpfen. Auch wenn das Spiel verglichen mit anderen Nippon-Rollenspielen schwieriger ist, kann man sich auch hier mit etwas Durchhaltevermögen, Geduld und einer Frustresistenz gut zurechtfinden.

Pokemon Brilliant Diamond

SwitchSwitch
8.00
Dominik ZwingmannDec 03, 2021
Die Remakes von Pokémon Diamant und Perl haben genau das geliefert, was ich mir im Vorfeld der Veröffentlichung von den Spielen gewünscht habe: Eine modernisierte Version der damaligen DS-Spiele, mit denen vor allem langjährige Pokémon-Fans mal wieder in Nostalgie schwelgen können. Allerdings bekommen auch Neueinsteiger eine tolle Möglichkeit geboten, die vierte Generation der Reihe zu erleben.

Medieval Dynasty

PC
6.80
André LinkenDec 01, 2021
So nett die Idee mit den Quests auch sein mag, so wenig Relevanz haben sie abseits des großen Story-Bogens – der leider auch nicht sonderlich interessant ist. Vielleicht hätten Medieval Dynasty einige zusätzliche Monate der Early-Access-Entwicklung ganz gut zu Gesicht gestanden, vielleicht entwickelt es sich im Verlauf der Zeit sogar zu einem richtig guten – weil stimmigen – Gesamtpaket. In der aktuellen Version fühlt es sich aller guten Elemente zum Trotz nicht immer rund an.